05. – 09. Mai, Video Workshop – Backpackjournalism am Lendwirbel

5. Mai 2011
17:00bis21:00
6. Mai 2011
7. Mai 2011
9. Mai 2011
17:00bis21:00

Das Projekt Backpackjournalism sieht sich als Startpunkt für einen stärkeren Bewusstseinsbildungsprozess und mehr Auseinandersetzung mit der wichtigen Rolle von Civil Journalism und Active Citizenship.

Durch die neuen Technologien kann heute jeder Mensch zum Berichterstatter werden. Digitale Hilfs- mittel ermöglichen eine selbständige Beteiligung der BürgerInnen und Backpack Journalism ermöglicht, dass Reportagen, Podcasts, Internetauftritte und Videos mit minimalen Mitteln gestaltet und veröffentlicht werden.

.
Do, 5. Mai 2011, 17:00 – 20:00
Video Workshop – Backpackjournalism am Lendwirbel 1

Zweiteiliger Basisworkshop: „Filmen und Schneiden“ – grundlegende Einführung in Konzeption, Bild, Kamera und Videoschnitt. Anschließend werden JournalistInnen-Teams gebildet und die Aktionsphase findet am Lendwirbel (Freitag und Samstag) statt. Hosted by Andrea S.

* Bitte um Anmeldung. Computer und Kamera mitbringen wenn vorhanden.

.
Fr, 6. – So, 8. Mai, 00:00 – 24:00
individuelle Arbeitsphase
Die in Teil 1 gebildeten Teams schwärmen aus und drehen ihre Stories, Interviews und Reportagen. Größtenteils auf euch allein gestellt gibt es punktuelle Begleitung und Support von Andrea und Flo.

.
Mo, 9. Mai, 17:00 – 20:00
Video workshop – Backpackjournalism am Lendwirbel 2

Nach dem Video Workshop – Backpackjournalism am Lendwirbel gibt’s heute eine Einführung in Videoschnitt und die Verarbeitung des gesammelten Lendwirbelmaterials. Hosted by Andrea S.

* Bitte um Anmeldung. Computer und Kamera mitbringen wenn vorhanden.

Eine Kooperation mit dem Spektral und dem Medienraum