Regelmäßige Veranstaltungen

m[i:]dea Room – Open Workspace (einmal pro Woche)
m[i:]dea Room – Netzwerktreffen (einmal im Monat)
m[i:]dea Room – Ableton Live (einmal im Monat)
m[i:]dea Room – Animation Workshop (einmal im Monat)
m[i:]dea Room – Blender User Group (zweimal im Monat)
m[i:]dea Room – DSLR User Group (einmal im Monat)

m[i:]dea Room – Open Workspace
Jeden Mittwoch, 17-21:00

Lust endlich an dem Filmmaterial zu arbeiten, das du nie schneiden konntest oder mal ein neues Musikprogramm zu erlernen?

Mittwochs sind alle eingeladen gemeinsam im Medienraum zu arbeiten und zu experimentieren. Video, elektronische Musik, Vjing und Photographie. Zusätzlich zu geeigneter Arbeitsumgebung bieten wir Hilfestellung und Unterstützung bei der Entwicklung und Bearbeitung unterschiedlicher Projekte. Learning by Doing!

m[i:]dea Room – Netzwerktreffen (einmal im Monat)

Netzwerktreffen für MedienproduzentInnen / MusikerInnen / FilmemacherInnen und Interessierte zum freien Austausch. Lerne andere Kulturschaffende kennen, vernetz dich, tausche dich aus, zeige eigene Arbeiten oder hol dir Inspirationen.

m[i:]dea Room – Ableton Live (einmal im Monat)

Musik am Computer selber basteln? Dann ist Ableton Live oft die Waffe der Wahl. Egal ob AnfängerIn oder ExpertIn: Interessierte können sich monatlich zum Ideenaustauch/ Jammen/ Workshoppen treffen.

Ableton Live wird von vielen Künstlern zum Komponieren und Arrangieren aber vor allem auch zur Live Bearbeitung von Musik verwendet. Durch diese vielseitigen Ansatzmöglichkeiten entstehen oft sehr unterschiedliche Arbeitsweisen und Improvisations- Möglichkeiten. Daher entstehen an vielen Orten der Welt Ableton-User-Groups. Nun auch in Graz!

Die Treffen sind basisdemokratisch und unabhängig von Ableton und stehen allen Interessierten offen. Sowohl ExpertInnen wie auch AnfängerInnen sind Herzlich Willkommen Teil dieser spannenden und stetig wachsenden Community zu werden: Interaktion, Gemeinschaftssinn und gemeinsames Lernen stehen bei der User-Group im Mittelpunkt.

Die Treffen werden von erfahrenen Live-Usern begleitet. Man kann sich die Treffen als Roundtable-Gespräch über alles, was mit Ableton Live zusammenhängt, vorstellen: Wer eine Frage hat, bekommt von den anderen Tipps, und so erweitern alle Teilnehmer ihre Live-Kenntnisse bei Produktion, Aufnahme und Performance.

m[i:]dea Room – Animation Workshop (einmal im Monat)

Lerne wie man einen kurzen Animationsfilm herstellt. WS-Leiter Peter Okosun vermittelt die Basics der 3D Animationssoftware Animation:Master.
Workshop in English.

m[i:]dea Room – Blender User Group (zweimal im Monat)

Die Blender User Group graz (bug.spektral.at) ist eine Zusammenkunft verschiedener 3D Computerkünstler, die mit dem FLOSS (free libre open source software) Programm Blender arbeiten. Die weltweit operierende Community diese Stücks Software ist eine der größten und aktivsten überhaupt, und die Entwicklungsgeschwindigkeit des Programms war und ist atemberaubend. Ursprünglich als reine Lösung zum 3d Modellieren, Texturieren, Animieren und Rendern gedacht entwickelt sie sich immer mehr zu einem Universalwerkzeug. Videos editieren, Compositing, integrierte Gameengine zum Spiele entwickeln, ColorGrading (fertiges Filmmaterial farblich bearbeiten), selbst ein Bluescreen wie im Fernsehen lässt sich damit verwirklichen. Die BUG ist zentrale Anlaufstelle für alle steirischen Blenderjünger, und will es für ganz Österreich werden. Hauptaktivität ist das monatliche Treffen, wo wir voneinander lernen, neue Aspekte des Programms erforschen sowie Neuigkeiten über Blender und 3D generell austauschen. Workshops und Vorträge sind auch Teil unserer Tätigkeit. Unser Wunsch wäre die Produktion eines kleinen Computeranimationsfilms bzw. die Einbringung unserer Fähigkeiten in ein größeres Projekt (etwa die Mischung von CG mit realem Film). Langfristig stellen wir uns eine ComputerArt convention, also ein internationales Treffen verschiedener Künstler, die mit FLOSS arbeiten, vor.

m[i:]dea Room – DSLR User Group (Einmal im Monat)

Filmen mit FotoKameras waren bis vor kurzem etwas, wo man von professioneller Seite nur Kopfschütteln zu erwarten hatte. Das hat sich geändert. Mit knapp über 500 EUR ist man dabei: Eine Kamera, die FullHD (1980×1060@25fps) Filme drehen kann, mit einer Qualität, die teilweise 10mal so teure Kameras in den Schatten stellt. Auswechelbare Objektive sind einfach der Traum eines jeden Filmemachers. Über das Filmen mit DSLRs dreht sich der Hauptteil der DSLR Usergroup. Fotos macht unsere Canon 5d Mark II natürlich auch – und was für welche.
Unsere Tätigkeiten erstrecken sich auf die Beschäftigung mit Equipment wie KameraRack, externe Audioaufnahme, Licht, über DSLR Bedienung und deren Eigenheiten, Greenscreen Keying, HDR Fortographie, bis hin zum Postprocessing des Videomaterials, Deshaking, Colorgrading…..