DSLR UserGroup

Filmen mit FotoKameras war bis vor kurzem etwas, wo man von professioneller Seite nur Kopfschütteln zu erwarten hatte. Das hat sich geändert.  Mit knapp über 500 EUR ist man dabei:

Eine Kamera, die FullHD (1980×1060@25fps) Filme drehen kann, mit einer Qualität, die teilweise 10mal so teure Kameras in den Schatten stellt. Auswechelbare Objektive sind einfach der Traum eines jeden FIlmemachers. Über das Filmen mit DSLRs dreht sich der Hauptteil der DSLR Usergroup. Fotos macht unsere Canon 5d Mark II natürlich auch – und was für welche!

Alle die sich mit DSLR Kameras beschäftigen sind eingeladen sich mit uns auszutauschen.

Auswechselbare Objektive sind einfach der Traum eines jeden Filmemachers.

Wir beschäftigen uns mit Sachen wie Kamerahandling von digitalen Spiegelreflexkameras. Welches Objektiv?, welche Blende?, welche Belichtungszeit? – WELCHES MOTIV?, was ist ein Weißabgleich warum brauche ich einen Weißabgleich (bei meinem Handy/Kamera geht das immer automatisch, warum), wie funktioniert ein Kamerarack – (kann man das auch selber bauen und wenn ja wie) wie mach ich eine externe Audioaufnahme (weil man ja die meisten internen micros wegschmeißen kann) und auf was muss ich dabei achten und wie kann ich die Audioaufnahme mit dem Bildmaterial synchronisieren. Wie teuer ist der ganze DSLR Spaß und wie kann ich eine DSLR Kamera am besten (wo) einsetzen.
Was ist Colorgrading – wie funktioniert Bildbearbeitung.

Unser Equipment: Canon 5D MarkII, passende Objektive, ein recht gutes Sennheiser Miniklinken Mikrofon und ein Manfrotto Stativ. Lichtverleih ist praktischerwiese im Haus.

Ein paar DIY Bauprojekte schweben uns im Kopf herum – ein Rack bauen für die Cam wäre nett (nein – nicht so eines wie auf dem Bild unten ;-) . Siehe 5d.spektral.at – viele nützliche Infos sind dort zusammengetragen.